Lorenz Hölscher im Studio

Lorenz Hölscher Software-Dozent: Videos

Bei video2brain erscheinen meine Lern-Videos zu verschiedenen Themen. In unterhaltsamer Form lernen Sie dort alles über Access, die Programmierung mit VBA (für Access, Word, Excel, u.a.) sowie bessere Präsentationen von Vorträgen mit und ohne PowerPoint.

Die Videos lassen sich bequem in 3-10 Minuten kleinen "Häppchen" konsumieren, so dass Sie sie immer dann sehen können, wenn Sie gerade Zeit dazu haben. Da alles live auf dem Bildschirm gezeigt wird, können Sie jederzeit mit Ihrer eigenen Arbeit vergleichen und kommen so eventuell viel effektiver zum Ziel, als wenn Sie in Büchern nur wenige Screenshots finden.



31 gefilterte Videos gefunden:


Tipp am Montag (33): Access: Individualisierte Mails versenden

Logo Access ist ein sehr geignetes Programm, um individualisierte E-Mails zu versenden. Dabei stellt es diese anhand seiner Daten zusammen und reicht sie dann an das eigentliche Mail-Programm weiter.

Tipp am Montag (27): Access: Alle Felder aller Tabellen auflisten

Logo Manchmal braucht man nur eine Liste aller Felder aller Tabellen einer Datenbank, aber Access bietet so etwas erstaunlicherweise nicht. Das ist mit einer Prozedur schnell erledigt und bietet nebenbei den Vorteil, mit dieser Technik auch nach Feldern in Tabellen und Abfragen suchen zu können.

Access: Datenbank-Coaching - Beispiel Kundenverwaltung

Logo Übung macht den Meister. Erstellen Sie daher selbst einen Datenbankentwurf: Diesmal für eine Kundenverwaltung. Ich führe Sie mithilfe von acht Aufgaben von einer schlichten Kundenliste zu einem durchdachten Datenmodell für Ihre Kundenverwaltung. Nach jeder Aufgabe können Sie Ihre Lösung mit der Ihres Coaches vergleichen. Haben Sie an alles gedacht? Die Kundenverwaltung dient nur als verständliches Beispiel für die typischen Probleme beim Datenbankentwurf. Auch wenn Sie anderes im Sinn haben: Dieses Training hilft Ihnen den nächsten Schritt zu tun.

Tipp am Montag (23): Access: 1:n-Daten in einem Feld zusammenfassen

Logo Mehrwertige Felder oder auch nur 1:n-Verknüpfungen sind problematisch, wenn Sie die dort enthaltenen Daten in einer gemeinsamen Zelle anzeigen oder auch nur geringfügig verändert wollen. Eine kurze VBA-Funktion schafft Abhilfe.

Tipp am Montag (14): Access: Alle oder wirklich alle Formulare anzeigen?

Logo Viele Programmierer erstellen in VBA eine Liste der Formulare und übersehen dabei gerne, dass diese meistens nicht wirklich alle, sondern nur die geöffneten Formulare anzeigt. Das lässt sich mit minimalem Aufwand verbessern und sogar ganz ohne VBA.

Tipp am Montag (11): Office: Integrierte Fortschrittsbalken nutzen

Logo Sobald Sie in VBA längere Aktionen durchführen, ist es sinnvoll, den Benutzer darüber zu informieren, wie weit der Vorgang fortgeschritten ist, damit er nicht denkt, das Programm sei abgestürzt. Da es ist Word oder Excel keine fertigen Fortschrittsbalken gibt, braucht es ein wenig Trickserei. Immerhin ist in Access einer vorbereitet, aber schwierig zu finden.

Access: Datenbank-Coaching - Beispiel Vereinsverwaltung

Logo Erstellen Sie selbst einen Datenbankentwurf - in sieben Schritten. Ich erkläre Ihnen zunächst, worum es geht. Danach erhalten Sie Aufgaben, die Sie von einer schlichten Excel-Datenliste Schritt für Schritt zu einem sauberen relationalen Datenmodell führen. Dann biete ich Ihnen jeweils eine Lösung, die Sie mit Ihrem Ergebnis vergleichen können. So meistern Sie nach und nach die Herausforderungen des Datenbankentwurfs, diesmal am Beispiel einer Vereinsverwaltung. Aber das Beispiel ist sekundär, denn die Herausforderungen ans Datenbank-Design sind immer wieder die gleichen.

Tipp am Montag (10): Access: Zeilen fortlaufend nummerieren

Logo Der Versuch, in Access die Zeilen einer beliebigen Abfrage fortlaufend durchzunummerieren, scheitert fast sicher. Die am häufigsten genannte Lösung zeichnet sich vor allem durch eins aus: Sie ist falsch. Dabei ist die einzig richtige Lösung gar nicht so weit entfernt.

Access: Datenbank-Coaching - Beispiel Immobilienverwaltung

Logo Ärmel aufkrempeln und loslegen: Erstellen Sie selbst einen Datenbankentwurf. Ich führe Sie zunächst in die Aufgabenstellung ein. Danach stelle ich Ihnen gezielt Aufgaben, damit Sie von einer schlichten Excel-Datenliste Schritt für Schritt zu einem sauberen relationalen Datenmodell kommen. Und wenn Sie die Aufgabe gelöst haben, können Sie Ihr Ergebnis mit meiner Lösung vergleichen. So lernen Sie, wie Sie die Herausforderungen des Datenbankentwurfs meistern, diesmal am Beispiel einer Immobilienverwaltung. Ihre Erkenntnisse sind aber genauso gut auf andere Themenbereiche übertragbar.

Tipp am Montag: Besserer VBA-Code

Logo Ich gebe Ihnen jeden Montag einen Tipp, wie Sie Ihre VBA-Programme verbessern und typische Probleme lösen. Viele Tipps lassen sich auf alle Office-Programme anwenden, manche lösen ganz spezielle Fragestellungen in Excel, Word, PowerPoint oder Access. Lassen Sie sich überraschen, mit wie wenig Aufwand es meistens möglich ist, deutlich bessere Ergebnisse zu erzielen. Lösen Sie die Bremsen in Ihrem VBA-Code und starten Sie durch!

Access 2016: Grundlagen

Logo Mit Access lassen sich leistungsfähige Datenbanken erstellen. Aber bevor Sie loslegen, müssen Sie unbedingt wissen, was Sie tun. Ich führe Sie in diesem Video-Training in die Theorie des Datenbank-Design ein. Nachdem Sie die zugrundeliegenden Konzepte verstanden haben, erstellen Sie nach und nach die einzelnen Bestandteile der Datenbank: Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte. Das klingt nach trockener Materie? Keine Sorge. Ich werde Ihnen dieses Wissen unterhaltsam in leicht verdaulichen Häppchen zu servieren.

Access: Datenänderungen protokollieren

Logo Wer hat einen Datensatz geändert? Wann? Und was genau? In Access gibt es keine eingebaute Funktion, dies nachzuverfolgen. Ich zeige Ihnen in diesem Video-Training, wie Sie diese Funktionalität in Ihre Access-Datenbank einbauen. Dabei sehen Sie verschiedene Lösungswege, die entweder auf Makros oder auf VBA setzen. Entscheiden Sie sich dann für Ihren Favoriten und bauen auch Sie eine automatisierte Datenprotokollierung in Ihre Access-Datenbank ein.

Access-Workshop: Rechnungsdatenbank

Logo Rechnungen zu schreiben und zu verwalten gehört für viele zu den eher lästigen Aufgaben. Ich zeige Ihnen in diesem Video-Training, wie Sie das mithilfe einer kleinen Datenbank recht komfortabel lösen können. Wenn Sie über Grundkenntnisse in Access verfügen, werden Sie lernen, mit minimalem Aufwand fast vollautomatisch Rechnungen schreiben zu können und zu verwalten. Das geht ganz ohne Programmierung. Wer möchte, kann am Ende aber auch noch ein wenig VBA-Code für mehr Bequemlichkeit hinzufügen.

Access: Zentrale Filter mit Ereignissen

Logo Zentrale Filter in einer Access-Datenbank zu setzen, ist eine Herausforderung. Welche Objekte müssen wie über diese Filterung informiert werden? Ich zeige Ihnen in diesem Video-Training, wie es Ihnen mithilfe von Ereignissen gelingt, eine universelle Lösung zu schaffen. Gleichzeitig verbessern Sie Ihren VBA-Code dadurch nachhaltig.

Microsoft-Montag (5): Word/PowerPoint/Excel/Access: Aktuelles Datum einfügen

Logo Wer glaubt, dass es in unserer modernen Zeit keine Rätsel mehr zu lösen oder Wunder zu bestaunen gibt, der irrt. Es ist jedenfalls sehr rätselhaft, warum alle MS-Office-Programme eigene Lösungen haben, wenn es nur darum geht, jeweils das aktuelle Datum oder die aktuelle Uhrzeit einzufügen. Da muss ich mich jedenfalls sehr wundern. Aber weil Wundern nicht hilft, habe ich Ihnen hier mal zusammengestellt, mit welchem Tastenkürzel Sie in welchem Programm Erfolg haben werden.

SQL-Tuning: Datenbanken schneller machen

Logo Entdecken Sie in diesem Video-Traing, wo das Beschleunigungspotenzial für relationale Datenbanken liegt. Zum Beipiel haben das Datenmodell und die Organisation der Tabellen einen erheblichen Einfluss auf die spätere Geschwindigkeit beim Abruf von Daten. Weiterhin geht es um Abfragen, Details beim Einsatz von Filterkriterien und darum, wie sich einzelne Tabellen schnell miteinander verbinden lassen.

Microsoft-Montag: Clevere Kniffe für Microsoft Office

Logo Jede Woche verrate ich Ihnen einen ganz persönlichen Tipp, wie Sie mit Excel, Word und PowerPoint noch erfolgreicher sind. Sie werden Möglichkeiten entdecken, von denen Sie noch nicht wussten, dass es sie gibt. Sie werden Abkürzungen auf dem Weg zum Ziel kennenlernen. Diese werden sicherlich Ihren Spaß an der Arbeit mit Office erhöhen, and das in jeweils nur 5 bis 10 Minuten.

Access 2013: Tipps, Tricks, Troubleshooting

Logo Sie erstellen Access-Datenbanken und suchen nach Lösungen für bestimmte Aufgabenstellungen? Ich gebe in diesem Video-Training Einblick in meinen Erfahrungsschatz als langjähriger Access-Entwickler. Nutzen Sie dieses Know-how, um sich Ihre eigene Arbeit zu erleichtern.

Access: Abfragen mit SQL

Logo Ich beschäftige mich in diesem Video-Training mit den Möglichkeiten der Abfragesprache SQL. Denn erst durch die gezielte Auswahl von Datensätzen können Sie die Inhalte einer Datenbank nutzen. Anhand einer Beispiel-Datenbank lernen Sie die Möglichkeiten und Finessen von SQL im Detail kennen.

Tipp am Montag: Mehr Produktivität im Büro

Logo Machen Sie sich Ihre Arbeit einfacher, kommen Sie schneller zum Ziel und erreichen Sie bessere Ergebnisse. In maximal 10 Minuten. Marc Oliver Thomas und ich zeigen Ihnen jede Woche kleine Helferlein, clevere Websites, nützliche Techniken oder hilfreiche Tipps. Jeden Montag gibt's eine neue Folge.

Access 2013: Makros

Logo Mit Makros können Sie sich das Datenbankleben leichter machen. Mit ihren ganz anderen Möglichkeiten sind Makros eine interessante Alternative zu VBA. Ich erkläre Ihnen, was Makros leisten, wie sie bei Bedarf mit VBA zusammenarbeiten und demonstriere die Möglichkeiten an einer anschaulichen Zeitschriften-Datenbank.

Tabellen-Design für Relationale Datenbanken

Logo Dieses Video-Training vermittelt die grundlegenden Strukturen und Entwurfsmuster, die für relationale Datenbanksysteme gelten. Bei mehreren konkreten Beispielen schauen Sie mir über die Schulter und erleben, wie sich einfache und komplexere Vorgaben in die passenden Tabellen und Felder umsetzen lassen.

Access 2013 Workshop: Eine Datenbank richtig entwickeln

Logo Datenbankerstellung von A bis Z: Ich zeige Ihnen an einem durchgehenden Beispiel, wie Sie eine optimale Datenbank erstellen. Begleiten Sie mich durch das Projekt und erstellen Sie eine perfekt skalierbare Datenbank.

Access 2013 VBA: Datenaustausch mit Excel

Logo Daten nach Excel zu exportieren, ist eine der wichtigsten Aufgaben für eine Datenbank. Leider ist das in der Praxis meist nicht so trivial, wie es sich anhört. Sehen Sie, welche Anforderungen typischerweise gestellt werden und wie Sie diese elegant und mit geringem Aufwand erfüllen.

Access 2013 Web Apps

Logo Das ist die lange ersehnte Neuerung in Access 2013: die Access Web App, mit der sich eine internetfähige Datenbank erstellen lässt. Lernen Sie in diesem Video-Training, Ihre erste Datenbank als Access Web App zu erstellen.

Access 2013: Schulung

Logo Ich vermittle Ihnen in diesem Video-Training alles, was Sie für den Aufbau einer Access-Datenbank wissen müssen. Sie lernen die notwendige Datenbanktheorie kennen und setzen dieses Wissen ganz praktisch in Access um.

Office 2010: Datenaustausch per VBA

Logo Dieses Video-Training wendet sich an Office-Anwender mit grundlegenden VBA-Kenntnissen, die den Datenaustausch zwischen Word, Excel und Access automatisieren möchten. Ich führe Sie in die Objektmodelle ein und zeige Ihnen, wie Sie Daten zwischen den einzelnen Programmen austauschen.

Access 2010: Valuepack VBA

Logo Dieser Valuepack vereint die beiden Trainings "Access 2010 VBA - Grundlagen" und "Access 2010 VBA für Fortgeschrittene". Lernen Sie die Datenbankprogrammierung mit Access 2010 VBA.

Access 2010: VBA für Fortgeschrittene

Logo Für Anwender mit grundlegenden VBA-Kenntnissen biete ich Ihnen die Highlights der Access-VBA-Programmierung. Sie greifen mit Domänen-Methoden und Recordsets auf Daten zu, machen sich mit der Nutzung von Klassen vertraut, programmieren Formulare und Berichte und lernen die wichtigsten VBA-Funktionen kennen.

Access 2010: VBA Grundlagen

Logo Mithilfe von VBA lassen sich die Möglichkeiten von Access enorm erweitern. Lernen Sie hier die Grundlagen dieser mächtigen Programmiersprache kennen. Ich führe Sie kompetent und unterhaltsam in die Datenbankprogrammierung ein. Grundlegende Access-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Access 2010: Die Schulung

Logo Lernen Sie den Aufbau einer Datenbank von Grund auf kennen! Ich führe Sie Schritt für Schritt von den ersten konzeptionellen Überlegungen zur fertigen Access 2010-Datenbank. Anhand einer beispielhaften Vereinsverwaltung sehen Sie, wie Sie gekonnt Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte erstellen.